Anarchietage 2020

Spenden an:

Verein für libertäre Kultur - VlK, 8400 Winterthur
Postkonto 85-592036-2
Vermerk: Anarchietage

Während den 8. Winterthurer Anarchietagen 2013 diskutierten gut 100 Aktivist_innen und Interessierte über die aktuellsten Entwicklungen der Migrationsbewegungen und die Perspektiven von libertären Interventionen gegen die Ausschaffungsmaschinerie, das Grenzregime und den Verbreiteten Rassismus. Dieser Artikel, welcher im März 2013 im Megafon Nr. 377 unter dem Schwerpunktthema Migration erschien, soll einen Einblick bieten.

Wir freuen uns, euch den Artikel endlich online zur Verfügung stellen zu können.

 

Libertäre Aktion Winterthur. «Boote, die voll werden können, gehören abgeschafft!» (Anarchismus und Migration). In: Megafon, 377, März 2013, S. 22-23.

>> Megafonartikel als PDF