StandortFUCKtor Winterthur

AntirepSoliSpenden an:

Verein Soli-Fonds, Bachtelstr. 70, 8400 Winterthur
ABS, 4601 Olten
Konto-Nr. 46-110-7
IBAN CH69 0839 0034 1329 1000 3

Zahlungszweck: Standortfucktor

Bildung für alle!

Tag der offenen Tür in der ASZ (Autonome Schule Zürich)

 

 

Verein Bildung für Alle

Schule als politische Aktion

Seit der Verschärfung des Asylgesetzes am 1. Januar 2008 sind alle abgewiesenen Asyl Suchendenden von der Sozialhilfe ausgeschlossen und unterstehen dem Arbeitsverbot. Sie erhalten seither nur noch Nothilfe, das heisst pro Woche sechs Migros-Gutscheine à 10 Franken.

Als ein Resultat der Predigerkirchen-Besetzung über Weihnachten 2008 versprach der Regierungsrat Zürich, alle nicht berücksichtigten Härtefallgesuche nochmals zu prüfen. Um als Härtefall zu gelten, verlangt der Kanton Zürich das Sprachniveau B1. Schon mal einen Deutschkurs mit Migros-Gutscheinen bezahlt?

Der Verein «Bildung für Alle» ist darum Widerstand gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und Unterdrückung. Er ist Teil des Bleiberechtkollektivs.

Autonom und selbstverwaltet

Das Projekt soll weiterhin und vermehrt mit autonomen und alternativen Organisationen zusammenarbeiten. Denn die Teilnahme an einem selbstverwalteten Projekt zeigt Möglichkeiten auf, ein u.a. finanziell autonomes Leben zu führen. Dies soll die Teilnehmenden aus der ständigen «Verpflichtung zur Dankbarkeit» befreien. Die Teilnehmenden sollen eine differenzierte Haltung gegenüber der Schweizer Gesellschaft und Politik entwickeln. Um möglichst unabhängig und selbstorganisiert zu bleiben, muss das Projekt darum ohne staatliche Subventionen aus-kommen können.

Finanzierung

Auch die Geldbeschaffung ist Teil des Lernprozesses. Mit verschiedenen Solidaritätsaktionen will «Bildung für Alle» zu Geld kommen. Wegen des «Dynamisierungsprozesses» müssen abgewiesene Asylsuchende allwöchentlich ihre Notunterkunft wechseln. Um von den verschiedenen im Kanton Zürich verteilten Notunterkünften zur Schule zu kommen, braucht es ein ZVV-Ticket. Und dazu braucht es Geld, denn mit Gutscheinen der Migros kann man keine Billette kaufen.

Damit Integration nicht am Fahrschein scheitert, freut sich «Bildung für Alle» über jeden finanziellen Beitrag. Auch Schulmaterial und Fahrräder sind sehr willkommen.

Wir freuen uns, herzlichen Dank!

 

Verein Bildung für Alle
8048 Zürich

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Alternative Bank ABS - 4601 Olten
PC: 46-110-7
Konto Nr. 306.112.100-00
IBAN: CH8308390030611210000

http://www.bildung-fuer-alle.ch