StandortFUCKtor Winterthur

AntirepSoliSpenden an:

Verein Soli-Fonds, Bachtelstr. 70, 8400 Winterthur
ABS, 4601 Olten
Konto-Nr. 46-110-7
IBAN CH69 0839 0034 1329 1000 3

Zahlungszweck: Standortfucktor

19.09.08 Anarchist SoliFestival

  

download printable flyer version as pdf here

Friday 19. September 08, 19h Doors, 20h Concerts, Entrance 15.- Fr

flyer ¦ location ¦ concerts ¦ movies ¦ infos & books

¦¦ flyer

  • flyer ¦ web ¦ jpg ¦ 258kb ¦ download
  • flyer ¦ web/print ¦ jpg ¦ 78kb ¦ download
  • flyer ¦ print ¦ pdf ¦ 316kb ¦ download


¦¦ location

¦ Kulturzentrum Bremgarten - KuZeB ¦ CH-5620 Bremgarten (ag) ¦ www.kuzeb.ch

"Kulturzentrum Bremgarten - Träume werden gelebt
"Auf keinen Fall werden wir diesen Zustand weiter dulden!", argumentierte die Stadt. Nach 2 Monaten wurden einige junge Leute im Frühjahr ´90 von den behördlichen Instanzen der Stadt Bremgarten gezwungen, ihre Zelte abzubauen und das Lager zu verlassen. Der Wunsch, in einer Gemeinschaft zu leben, in einem Tipi-Wohnlager die Idylle und Ruhe an den Reussufern zu geniessen, war ausgeträumt. So rabiat aus dem Traum wachgerüttelt, war das Bedürfnis nach eigenem Lebens- und Wohnraum, Gemeinschaft und Autonomie noch nie so gross gewesen. So entschlossen sich die Vertriebenen im Juni ´90 in eine alte Kleiderfabrik im Stadtzentrum von Bremgarten einzuziehen. Sie besetzten den Fabrikteil eines Gebäudekomplexes, welcher schon 16 Jahre zuvor dem nagenden Zahn der Zeit preisgegeben worden war. [...]" [read more]
  • doors 19h ¦ entrance 15.- Fr
  • food ¦ vegan ¦ 5.- Fr ¦ 19h
  • Entrance: 15.- Fr [10.- for concerts/infrastructure & 5.- Soli]
    Solimoney is going to help the LAW to organize the:


¦ 1° anarchist bookfair in winterthur [ch] ¦ Sa 31.1. & Su 1.2.2009 ¦ www.buechermesse.ch


¦ 5. Anarchietage in Winterthur ¦ Mo 2.2. - Sa 7.2.2009 ¦ www.anarchietage.ch


¦¦ concerts

 

¦ ALIF Soundsystem ¦ www.alifsoundsystem.net

"A cutting flow, multilingual and politically-aware lyrics surfing on a wave of jungle and breakbeat coming through hypnotic layers of sound... Roaring basses clashing with sonic scratches... [...]" ¦ "Danse et prend conscience que ma zique n'est pas faite Pour endormir la masse ou simplement pour faire la fete" A visual environment that captures the collapse of lost worlds and the chaotic advent of worlds to come...


¦ Shape of Screw ¦ www.shapeofscrew.ch

"[...] we’re an open minded punk rock band living in a world full of hate and exclusion... so the music is our protest our way to let the people know that we don’t agree with the threatening development of this society and its leaders."


¦ Fenrir ¦ www.fenrir.ch.vu

"Die vierköpfige Band Fenrir aus der Region Winterthur hat sich im Rock und im Punk eingenistet. Gesungen wird hauptsächlich von einer Männerstimme mit Gitarre, welche immer wieder von einer Frauenstimme - ebenfalls mit Gitarre - verstärkt oder gar ersetzt wird. Desweiteren gibts einen Herrn am Schlagzeug - der so richtig Gas gibt - und eine aktive Bassistin. Fenrir - früher Non Authority - gibt's nun seit knapp eineinhalb Jahren. Hoffen wir, dass ihr drittes Konzert ihren Namen in positivem Sinne weiterverbreiten wird!"


¦¦ movies

There will be a collect and the money is going directly to AATW

¦ AATW - Anarchists against the Wall ¦ www.awalls.org

"759 Kilometer, so lange ist die Sperranlage die mitten durch das Westjordanland verlaufen soll. Begonnen wurde mit dem Bau der „Apartheids-Mauer“ im Jahre 2003, dagegen richtete sich sehr schnell Widerstand. Um diesen zu unterstützen, gründen sich die „Anarchists against the wall“ (AATW) in der sich israelische AktivistInnen organisieren. Die Gruppe praktiziert den gewaltfreien Widerstand, ruft zum zivilen Ungehorsam auf und geht in Zusammenarbeit mit den palästinensischen Leuten mittels direkten Aktionen gegen den Mauerbau vor. Nicht überraschend sind sie massiver Repression von Seiten des israelischen Staates ausgesetzt. Gegenwärtig belaufen die Kosten zur Deckung der juristischen Verteidigung auch der palästinensischen AktivistInnen auf 15'000 US-Dollar. Sie sind auf Spenden angewiesen."

Veranstaltungsrundreise:
  • Do, 02.10 - 19:30 - Cabi Antirassismustreff, St.Gallen (www.cabi-sg.ch)
  • Fr, 03.10 - 19:30 - Infocafé Kasama, Zürich (www.zuercher-anarchistinnen.ch.vu)
  • Sa, 04.10 - 19:00 - Black Box, Winterthur (www.libertaere-aktion.ch.)
  • So, 05.10 - 19:00 Essen, 20:00 Vortrag - KuZeB, Bremgarten (www.kuzeb.ch)
  • Mo, 06.10 - ??? - ?ROMP?, Luzern
  • Di, 07.10 - 19:30 - Infoladen, Bern (www.Reitschule.ch)
  • Mi, 08.10 - 19:00 Essen, 20:00 Vortrag - LaBiu, Biel (www.labiu.ch)
  • Fr, 10.10 - 19:00 - Villa Rosenau, Basel (www.villarosenau.ch.vu)


¦¦ infos & books

The money will go directly to (anarchist) groups/projects

¦ Freie ArbeiterInnen Union Bern ¦ www.faubern.ch

"Die FAU ist eine relativ junge anarchosyndikalistische Gewerkschaft, die im gesamten deutschsprachigen Raum, am stärksten in Deutschland, verankert ist. In der Schweiz schlossen wir uns Ende 1999 zusammen, um eine anarchosyndikalistische Organisation aufzubauen. Seither konnten wir uns untereinander besser vernetzten, eigenständige Strukturen aufbauen, Veranstaltungen organisieren und einige Kampagnen lancieren. Basis der Organisation sind die lokalen Syndikate und Ortsgruppen, die ihre Angelegenheiten und Aktivitäten autonom regeln [...] Mit unseren Aktivitäten wollen wir unser Projekt vorantreiben und selbstverständlich versuchen wir auch Strategien zu finden, mit denen wir unsere Kräfte optimal einsetzen können. Gerade in der letzten Zeit konnten wir immer wieder feststellen, dass unsere Arbeit und unsere Ideen und auf grosses Interesse stossen." [read more]


¦ Indymedia ¦ ch.indymedia.org


¦ A-Camp - anarchist summercamp [ch] ¦ www.acamp.ch.vu

"Experiences with other camps and libertarian meetings have shown that it is important to create a place where people can come together on a regular base to unite anarchist theory and practice and to have a good time together. We know that a camp that is limited in time seems like a retreat on an island. But it is trough this that we create a space beyond the everyday life of society and make it possible to try to live our ideas from a domination-free life and try to develop them. The A-Camp gives us the possibility to think about how we want to live and to try things out. Away from the daily struggle against authorities, sexist and right wing molestations and other repulsivenesses which are normal in this society. But also the realisation and overcoming of these structures of domination in our own lives should be a subject.[...]" [read more]


¦ Ag A-Fem ¦ Aktionsgruppe Anarchafeminismus ¦ www.anarchafeminimsus.ch.vu

"Wir haben uns zum Ziel gesetzt ein (deutschsprachiges) Textarchiv über Anarchafeminismus aufzubauen. [...] Am 08.02.2008 haben wir mit dem Vortrag „Anarchafeminismus – Ein Ansatzder noch ausgearbeitet werden muss“ an den 4. Anarchietage in Winterthur einen Überblick über den aktuellen Stand der Diskussion im deutschsprachigen Raum präsentiert. Als Ergänzung dazu wurde eine Broschüre herausgegeben, welche nun in der 2. überarbeiteten Auflage erschienen ist." [read more]


¦ Libertäre Aktion Winterthur ¦ www.libertaere-aktion.ch

"Die LAW versteht sich als ein anarchistisches Netzwerk, welches von allen Menschen genutzt werden kann. So wird versucht, Menschen mit verschiedensten antiautoritären und antistaatlichen Ansätzen zu erreichen. Die LAW ist nicht einer starren und orthodoxen ideologischen Richtung verschrieben, sondern ist vielmehr eine Koordinationsstelle verschiedener Kräfte in Winterthur und Region, welche die Idee einer herrschaftsfreien Gesellschaft anstreben. Sie lehnt die dem Individuum aufgezwungene Organisation der Gesellschaft ab." [read more]


¦¦ more information will follow... ¦¦